Obstbaumhecke

Es muss nicht immer Thuje sein! - Die Obstbaumhecke als Sichtschutzhecke

 


Unser besonderer Tipp für kleine Gärten und Häuselbauer

Speziell gezüchtete Apfelbäume werden im Abstand von nur 40cm z.B. an der Grundstücksgrenze statt Liguster, Hainbuche oder Thuje gepflanzt.

Besondereheit:
Die Bäume können mit der Heckenschere geschnitten werden. Großes Fachwissen beim Baumschnitt ist nicht erforderlich! Die Höhe der Hecke kann man selbst bestimmen – von 1 m bis 4 m! Im Sommer wird die Hecke vollkommen blickdicht, dadurch ist die Hecke auch als Sichtschutzzaun geeignet!

Im Vergleich zu herkömmlichen Hecken hat die Obstbaumhecke einen Mehrwert:

  • im Frühling kann man sich an den schönen Blüten erfreuen
  • im Herbst an den vielen Früchten
  • große Sortenvielfalt bei geringen Platzbedarf möglich
  • geringer Pflegeaufwand, Heckenscherenschnitt möglich
  • sehr früher Ertragsbeginn (meist schon im Pflanzjahr!)
  • Grundsorte ist TOPAZ – geschmacklich einer der besten Äpfel

 

Pro 10 m Hecke kann man dann bis zu 25 verschiedene Apfelsorten – von Frühapfel – über Herbstäpfel – bis zu den Lageräpfel pflanzen und beernten! Fast jede Sorte ist möglich. Die Bäume liefern bereits im Pflanzjahr die ersten Früchte! Als Grundsorten stehen folgende 3 Sorten zur Verfügung: Topaz, Gala Memo, Red Idared.

Wenn gewünscht, werden diese „Grundsorten“ auf ca. 1m mit diversen „Wunschsorten“ umveredelt. Edelreiser gibt es vom OSOGO. Im Frühjahr (ca. Ende April) werden sie wurzelnackt geliefert. Für Sommer/Herbstpflanzung stehen (im Wühlmausschutzkübel) getopfte Bäume zur Verfügung.

Kosten:
Die Kosten entsprechen ca. dem einer Smaragdthujenhecke! Günstigste Lösung ist die Pflanzung der wurzelnackten Bäume im Frühjahr. Für Sommer und Herbstpflanzungen kommen die Kosten für Topf, Erde und Dünger dazu. Für die Umveredelung auf Wunschsorten wird ein geringer Unkostenbeitrag pro Baum fällig. Wir empfehlen einen Hasengitter-Korb gegen Wühlmäuse. Als Stütze ist entweder ein Pfahl alle 3-5m mit einem Draht möglich, oder man gibt jedem Baum einen separaten Stützpfahl (z.B. 10mm Torstahl).

 

Eine tolle Alternative zur herkömmlichen Hecke – mit zusätzlichem Nutzen!

Obst-SOrten-Garten-Ohlsdorf
Gabi und Klaus Strasser
Holzhäuseln 19, A-4694 Ohlsdorf

Tel.: +43 7612 71877
E-mail: obstsortengarten@gmx.at
Web: www.obst-sorten.at

 


zurück
 
nach oben